bAv Rückabwicklung

Betriebliche Altersvorsorge Rückabwicklung vollziehen: Dank aktueller Urteile des BGH und des EuGH lassen sich nun ineffektive Altersvorsorge Verträge rückabwickeln. Dies kann die bAV (Betriebliche Altersvorsorge) betreffen, aber auch Renten- und Lebensversicherungen! Hier haben Sie die Möglichkeit als Versicherungsnehmer nahezu automatisch die Rückabwicklung in Gang zu setzen und bares Geld zurückzuholen, oder als Finanzmakler von dieser Dienstleistung zu profitieren.

Betriebliche Altersvorsorge rückabwickeln lassen

Wie funktioniert die bAv Rückabwicklung über uns? Sie setzen sich mit uns in Verbindung oder übermitteln gleich die benötigten Informationen zu ihrer betrieblichen Altersvorsorgeversicherung.
Wir geben die von Ihnen gemachten Daten & Dokumente ins System ein und stoßen den Vorgang der Rückabwicklung für Sie an.
Mehr erfahren

bAV Rückabwicklung Makler Kooperationen

bav-rueckabwicklung Ebenfalls bieten wir für unabhängige Finanzmakler die Vermittlung zum Anschluss an das System kostenfrei an. Durch die Möglichkeit der Rückabwicklung von ineffektiven Altersvorsorgeversicherungen, insbesondere betriebliche Altersvorsorge Verträge, haben Sie als Finanzmakler durch uns jede Menge an Vorteilen.

  • Stornofreies Geld verdienen
  • Betriebliche Altersvorsorge Rückabwicklung erweitert ihr Dienstleistungsangebot
  • Altverträge schnell und effizient abarbeiten
  • Gebundenes Kapital der Kunden wieder flüssig machen
  • Einfach die Beratungskompetenz erweitern und den Bestand sichern
  • bAv Rückabwicklung eignet sich ideal zum Generieren von Neukunden und Empfehlungen

Überzeugt? Setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung!

bav-rueckabwickeln


Betriebliche Altersvorsorge (bAv) Rückabwicklungsmöglichkeiten

Möglichkeiten der Rückabwicklung von bAv (Betriebliche Altersvorsorge) Versicherungen
Sie möchten aus einem alten bAV-Vertrag raus?
Sie möchten mit finanziellem PLUS aus diesem Vertrag aussteigen?
Nach folgendem Absatz wissen sie ob und wie das geht!
Prüfen Sie, ob in Ihrem Falle eine Rückabwicklung möglich ist!

I. Sie besitzen eine betriebliche Altersvorsorge? Prüfen Sie hier ob in Ihrem Fall eine Rückabwicklung möglich ist.

Prüfen Sie bitte zu erst, zu welchem Durchführungsweg Ihr Vertrag zählt:

  • Pensionskasse
  • Pensionsfonds
  • Direktversicherung
  • Unterstützungskasse
  • Direktzusage / Pensionszusage
  • 1. Erklärungen der einzelnen bAv Rückabwicklungsmöglichkeiten

    a) Pensionskasse
    Bei der Pensionskasse handelt es sich um einen selbstständigen Versicherungsverein der zudem rechtlich anerkannt ist. Träger dieses Versicherungsvereins kann einer oder eine Vielzahl von Arbeitgebern sein. Durch Zuwendungen der Unternehmen und ebenfalls aus Vermögenserträgen erfolgt die Finanzierung.

    b) Pensionsfonds

    Bei einem Pensionsfonds handelt es sich um eine rechtlich selbstständige Einrichtung in der Rechtsform einer AG. Eine kapitalgedeckte betriebliche Altersversorgung wird gegen Zahlung von Beiträgen ausgeführt. Dies wird für einen oder mehrere Arbeitgeber als leistendes Unternehmen durchgeführt.

    c) Direktversicherung
    Durch einen Einzelvertrag oder Gruppenvertrag schließt der Arbeitgeber bei diesem Durchführungsweg für seine Arbeitnehmer eine Lebensversicherung ab. Der Arbeitgeber ist in diesem Fall der Versicherungsnehmer sowohl als auch der Beitragsschuldner.
    Der Begünstige sowie Leistungsberechtigte ist hierbei der Arbeitnehmer.

    d) Unterstützungskasse
    Bei der Unterstützungskasse handelt es sich um eine selbstständige und rechtliche Einrichtung zur Versorgung eines oder mehrerer Unternehmen. Häufig hat die Unterstützungskasse die Rechtsform eines eingetragenen Vereins. Der Arbeitgeber leistet die Zahlungen an die Unterstützungskasse. Ebenfalls ist es denkbar, dass die Unterstützungskasse eine Rückdeckungsversicherung abschließen könnte.
    In so einem Fall geht die Unterstützungskasse an die Position des Unternehmens. So kann das Unternehmen der Unterstützungskasse beitreten und die betriebliche Altersvorsorge über die Unterstützungskasse abwickeln.
    Als Versicherungsvertragsnehmerin schließt die Unterstützungskasse die Rückdeckungsversicherung ab. Also Beitragszahler ist die Unterstützungskasse somit ebenfalls bezugsberechtigt und erhält die ausgezahlten Versicherungsleistungen. Die Beiträge der Versicherung überweist das Unternehmen an die Unterstützungskasse. Die Kasse leitet die Beiträge dann an die Versicherungsgesellschaft weiter.

    e) Direktzusage / Pensionszusage
    Die Direktzusage/Pensionszusage ist eine Verpflichtung des Arbeitgebers. Dieser verpflichtet sich dem Arbeitnehmer oder seiner Hinterbliebenen, sobald ein Versorgungsfall eingetreten ist, die vereinbarte Leistung auszuzahlen. Ein Versorgungsfall könnte bspw. der Eintritt ins Rentenalter, Invalidität oder Tod sein.
    Damit das enorme finanzielle Versicherungsrisiko auch abgesichert ist, gibt es die Möglichkeit für die Unternehmen eine Rückdeckungsversicherung abzuschließen.

    2. Was ist die Rückdeckungsversicherung?
    Einfach gesagt schließt der Arbeitgeber auf das Leben des Arbeitnehmers eine Rückdeckungsversicherung ab. Hierdurch wird die bAv des Arbeitnehmers abgesichert. Berufsunfähigkeit, Tod sowie Risiken wie Alter und sonst. Versorgungsfälle sind bei dieser Versicherung inbegriffen.
    Der Versicherte selbst hat mit dieser Versicherung gar nichts zu tun. Im Versorgungsfall entstehen auch keinerlei Ansprüche seitens des Arbeitsnehmers. Die Rückdeckungsbezüge erhält der Arbeitgeber direkt von der Lebensversicherung.

    Sie wissen jetzt, in welchem Durchführungsweg sich Ihr Vertrag befindet?
    Super! Dann kommt hier die Auflösung:

    Betriebliche Altersvorsorge (bAv) und die Rechtsprechung zur Rückabwicklung

    Die aktuellen Urteile des BGH und des EuGH räumen ein ewiges Widerspruchsrecht bei Lebens- und Rentenversicherungsverträgen ein, welche im Zeitraum Ende 1994 – Ende 2007 abgeschlossen wurden sind.
    Im Falle von bAv Versicherungsverträgen wenn diese durch eine

  • rückgedeckte Pensionszusage
  • Unterstützungskasse sofern hier eine Rückdeckunsgsversicherung abgeschlossen wurde oder
  • Direktversicherung
  • durchgeführt wurden sind und die Voraussetzungen der Rechtsprechung erfüllt sind.

  • Keine ausgehändigte Widerspruchsbelehrung
  • Die Widerspruchsbelehrung war unvollständig oder fehlerhaft (formal und inhaltlich)
  • Verbraucherinfo oder AVB wurde nicht ausgehändigt
  • Damit die Betriebliche Altersvorsorge Rückabwicklung auch geprüft und in die Wege geleitet werden kann, werden die nachfolgenden Unterlagen zu ihrem Vertrag benötigt:

  • AVB
  • Verbraucherinformationen
  • Versicherungspolice
  • Jetzt die Betriebliche Altersvorsorge Rückabwicklung angehen mit Rückabwicklung24 und Geld zurück holen von der ineffektiven Altersvorsorge!

    ——————————————–
    Quellen für den Text „Betriebliche Altersvorsorge (bAv) Rückabwicklungsmöglichkeiten“:

  • www.gdv.de
  • div. Rechtsprechung
  • betreuende RA-Kanzlei
  •  

    contatoreBesucher Zähler

    Kostenloser pagerank bei http://www.rank.fuchs-world.de

    kostenloser Counter

    Weblog counter